Werde Mitglied
Deine Vorteile

Die besten Rezepte

Alles von A wie Apfelkuchen bis Z wie Zander...

Austausch in der Community

Bewerte und kommentiere die Rezepte anderer User...

und vieles mehr...

Kartoffel-Schinken-Gugelhupf
© SPAR/M. Inmann, D. Brasch, U. Köb, T. Schrems, M. Markl

Kartoffel-Schinken-Gugelhupf

zum Voten bitte einloggen
(12)
Mittel
120 Min

1) Kartoffeln weich kochen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Rohr auf 200°C vorheizen. Gugelhupfform(en) mit Butter ausstreichen, mit Bröseln ausstreuen. Eier trennen. Eiklar zu festem Schnee schlagen.

2) Butter schaumig rühren, passierte Kartoffeln einrühren, Dotter zufügen, mit Salz und Muskat würzen. Nach und nachdas Mehl einarbeiten, Schnee, Schinken und Petersilie unterheben.

3) Die Masse in die Gugelhupfform(en) füllen. Form mit Folieabdecken. Eine Bratpfanne mit heißem Wasser füllen, Gugelhupf(e) hineinstellen und im Rohr (mittlere Schiene /Gitterrost) backen. Backzeit große Form: 35?40 Minuten,kleine Formen: 20 Minuten.

Nährwerte pro Portion:
51 g Fett | 41 g EW | 67 g Kohlenhydrate | 989 kcal | 5,58 BE
zurück

Zutaten

fürPortionen
auf Einkaufsliste schreiben
Zutaten zur Einkaufsliste hinzugefügt
benötigt wird
  • 9 Eier
  • 9 große S-BUDGET Kartoffeln
  • 100 g S-BUDGET Mehl
  • 40 g S-BUDGET Petersilie
  • 300 g Schinken
  • 1 EL SPAR Teebutter

Rezeptoptionen

Weinempfehlung

Nigl Riesling Kreuzberg

Österreich, 0,75 l
frisch & fruchtig
nur 12,99 Euro